So übertragen Sie Ihre Windows Phone-Kontakte auf ein Android-Telefon

Einer meiner Kunden bat mich heute, seine Kontakte von seinem alten Windows Phone auf sein neues Android Phone zu übertragen. Diese Anleitung ist also für alle Benutzer geschrieben, die alle Kontakte von ihrem Windows Phone auf ihr neues Android Phone übertragen wollen. Die hier beschriebene Methode ist sehr einfach und kann von jedem nachvollzogen werden.

Bevor Sie mit diesen Schritten fortfahren, stellen Sie sicher, dass Sie bereits ein Microsoft-Konto (Windows Live, Hotmail, Outlook) besitzen und dieses Konto auf Ihrem Windows Phone eingerichtet (hinzugefügt) haben. Wenn Sie noch kein Microsoft-Konto haben, können Sie hier ein neues Konto erstellen: Microsoft-Konto einrichten.

Die nächste Voraussetzung für die Übertragung Ihrer Kontakte von Ihrem Windows Phone-Gerät auf Ihr Android-Telefon (mit dieser Methode) ist ein Google-Konto. Wenn Sie noch kein Google-Konto haben, können Sie hier ganz einfach eines erstellen (es ist kostenlos): Google-Konto erstellen.

So übertragen Sie Kontakte von Windows Phone auf Android

Melden Sie sich von Ihrem Windows Phone aus bei Ihrem Windows Live ID (Hotmail)-Konto an (falls Sie das nicht bereits getan haben) und synchronisieren Sie Ihr Windows Phone mit Hotmail.

Info: Wenn Sie Ihr Windows Phone mit Ihrem Windows Live- (oder Hotmail-) Konto synchronisieren, synchronisieren Sie auch alle Ihre Kontakte von Ihrem Phone mit diesem Konto und umgekehrt. Wenn Sie also Ihr Windows Live Mail (Hotmail) von einem beliebigen Computer oder Mobilgerät aus öffnen und zu Ihrer Kontaktseite navigieren, finden Sie alle Ihre Windows Phone-Kontakte auch online in Windows Live Mail (Hotmail) gespeichert.

Fangen wir also an:

SCHRITT 1: WINDOWS LIVE (HOTMAIL) KONTAKTE EXPORTIEREN

Nachdem Sie Ihr Microsoft-Konto mit Ihrem Windows Phone synchronisiert haben, gehen Sie zu Ihrem Computer, um alle Kontakte aus Ihrem Microsoft-Konto zu exportieren und in einer einzigen Datei („CSV“ – „Comma Separated Values“) zu speichern. Um dies zu tun:

1. Melden Sie sich mit einem Desktop-Computer bei Ihrem Windows Live (Hotmail)-Konto an: Windows Live (Hotmail) Anmeldeseite

2. Drücken Sie im Hauptfenster auf den Dropdown-Pfeil neben „Outlook“ und wählen Sie „Personen“.

3. Wählen Sie auf der Seite „Personen“ die Option „Verwalten“ und dann „Exportieren“.

4. Drücken Sie nun auf „Speichern“, um die exportierte Kontaktdatei „WLMContacts.csv“ auf Ihrem Computer (z.B. auf Ihrem Desktop) zu speichern. *

Wichtig! ÖFFNEN Sie die CSV-Datei NICHT mit Excel.

5. Schließen Sie Windows Live Mail.

SCHRITT 2: WINDOWS LIVE (HOTMAIL)-KONTAKTE AUF IHR GOOGLE-KONTO ÜBERTRAGEN

Jetzt müssen Sie Ihre Windows Live (Hotmail)-Kontakte in Ihr Google-Konto übertragen. Um dies zu tun:

1. Melden Sie sich mit einem Desktop-Computer bei Ihrem Google Mail-Konto an.

2. Drücken Sie im Hauptfenster von Google Mail auf den Dropdown-Pfeil neben „Google Mail“ und wählen Sie „Kontakte“. *

* Hinweis: Klicken Sie im neuen GMAIL auf die Google Apps-Verknüpfung oben rechts und wählen Sie „Kontakte“. (Wenn Sie die „Kontakte“ nicht in der Liste sehen, klicken Sie unten auf „Mehr“).

3. Klicken Sie auf der Seite „Kontakte“ auf das Menü „Mehr“ und wählen Sie „Importieren“. *

* Hinweis: Im neuen GMAIL finden Sie die Option „Mehr“ auf der linken Seite des Fensters.

4. Klicken Sie nun auf die Schaltfläche „Datei auswählen“.

5. Navigieren Sie zu dem Ort, an dem Sie die Windows Live Contacts-Datei (WLMContacts.csv) im vorherigen Schritt gespeichert haben, und öffnen Sie sie mit „Öffnen“.

6. Klicken Sie abschließend auf die Schaltfläche „Importieren“ und warten Sie, bis der Importvorgang abgeschlossen ist.

Schließen Sie Gmail und synchronisieren Sie Ihr Android-Telefon mit Ihrem Gmail-Konto.